Datenschutz

1. Verantwortliche

Wir, die Konfidents GmbH, Casinowall 1-3, 46399 Bocholt, sind die Verantwortliche im Sinne der DSGVO und somit für die nachfolgend erläuterte Datenverarbeitung verantwortlich. Bei Fragen oder Wünschen zur Datenverarbeitung wenden Sie sich bitte an uns unter unserer E-Mail-Adresse info@konfidents.de. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz personenbezogener Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

2. Nutzung des Kontakt-Formulars

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular eine Nachricht zusenden und uns Ihre Einwilligung erteilen, so verarbeiten wir die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Betreff und Inhalt ihrer Nachricht) nur zum Zweck der Abwicklung Ihrer Anfragen. Die Datenverarbeitung erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO. Die Angabe Ihrer persönlichen Daten durch Sie ist freiwillig. Sie sind weder verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, noch ist diese Angabe erforderlich, um eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung oder eine Verpflichtung zum Abschluss eines Vertrages zu erfüllen. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, hat dies keine Konsequenzen für Sie, außer dass wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten können. Ihre personenbezogenen Daten werden unmittelbar nach Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

3. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend „Google„). Google Analytics verwendet Cookies, wobei die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseiten in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, wodurch Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird, so dass ein möglicher Personenbezug in den über Sie erhobenen Daten ausgeschlossen wird, bevor diese weiterverarbeitet werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Webseiten verbessern zu können. Über die mithilfe von Google Analytics gewonnenen Statistiken können wir insbesondere die Nutzbarkeit der Webseiten verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Die im Rahmen von Google Analytics erhobenen Daten werden in personenbezogener Form lediglich bis zum Abschluss der von Google ausgeführten Anonymisierungsmaßnahmen gespeichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Informationen des Drittanbieters:
Google Dublin, Google Ireland Ltd.,
Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland,
Fax: +353 (1) 436 1001.
Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,
Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,
Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

4. Server-Log-Dateien

Bei jedem Aufruf unserer Webseiten in Ihrem Web-Browser, also auch wenn Sie noch nicht zur Nutzung bestimmter Funktionen der Webseiten personenbezogene Daten eingegeben haben oder uns in sonstiger Form aktiv Informationen übermitteln, werden über Ihren Webbrowser folgende Daten an uns übermittelt:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage. (nachfolgend zusammen als „Nutzungsdaten“ bezeichnet).

Wir verarbeiten Ihre Nutzungsdaten zum Zweck der Bereitstellung und Optimierung unseres Web-Angebots, insbesondere um Ihnen den Abruf der Webseiten mittels Ihres Webbrowsers technisch zu ermöglichen. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse an der Optimierung unseres Webangebotes und erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO. Ihnen obliegt weder eine gesetzliche noch vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Nutzungsdaten, jedoch ist dies erforderlich, damit Sie die Webseiten abrufen und die darauf bereitgestellten Angebote und Dienste nutzen können. Ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung speichern wir Ihre Nutzungsdaten jeweils für den Zeitraum der Sitzung Ihres Webbrowsers.

5. Widerruf Ihrer Einwilligung

Falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit, insgesamt oder bezüglich einzelner Zwecke der Verarbeitung, jeweils kostenlos und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie, dass eine rechtmäßige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufs erfolgt ist, durch diesen nicht rückwirkend rechtswidrig wird.
Für den Widerruf genügt eine einfache Erklärung an uns, z.B. per E-Mail an info@konfidents.de.

Im Falle des Widerrufs Ihrer für einen bestimmten Dienst abgegebenen Einwilligung können Sie den entsprechenden Dienst nicht länger nutzen; darüber hinaus entstehen Ihnen keine Nachteile.

Sollten Sie Ihre Einwilligung nur für bestimmte Verarbeitungs- und Nutzungszwecke widerrufen wollen, möchten wir Sie bitten, dies bei Ihrem Widerruf durch Nennung der entsprechenden Zwecke kenntlich zu machen (z. B. als „Widerruf der Einwilligung bezüglich des Kontaktformulars“, falls Sie Ihre Einwilligung nur bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck widerrufen möchten). Falls Sie Ihren Widerruf nicht näher bezeichnen oder Sie diesen ausdrücklich umfassend erklären, werden wir davon ausgehen, dass Sie Ihre Einwilligung bezüglich aller in diesen Datenschutzbestimmungen erläuterten Erhebungen, Verarbeitungen und Nutzungen widerrufen.

6. Ihre weiteren Rechte:

Nachfolgend möchten wir Sie über die Rechte informieren, die Ihnen als Betroffene(m) nach Maßgabe der Art. 15-21 DSGVO und Art. 77 Abs. 1 DSGVO zustehen. Entsprechende Anfragen richten Sie bitte formlos an:

Konfidents GmbH
Casinowall 1-3
46399 Bocholt

info@konfidents.de

  • Auskunftsrecht: Nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über die Datenverarbeitung sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung: Nach Maßgabe des Art. 17 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Falls wir Ihre personenbezogenen Daten veröffentlicht haben, haben Sie zudem das Recht, von uns nach Maßgabe des Art. 17 Abs. 2 DSGVO zu verlangen, dass wir andere Verantwortliche über Ihr Verlangen der Löschung aller Links zu und/oder Kopien oder Replikationen von Ihren personenbezogenen Daten informieren.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die von Ihnen an uns bereitgestellten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in strukturiertem, gängigem und maschinenlesbarem Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen.
  • Widerspruchsrecht: Nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Sie müssen Ihren Widerspruch begründen; insoweit sind die sich aus Ihrer besonderen Situation ergebenden Gründe zu erläutern, die gegen die Zulässigkeit der Verarbeitung sprechen.
  • Beschwerde bei Aufsichtsbehörden: Ihnen steht nach Maßgabe des Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht zu, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, soweit Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt.